Seit 2013 pflege ich meine drei Leopardgeckodamen. Jedoch erst im Frühling 2018 hat mich das Hobby Terraristik richtig in seinen Bann gezogen. Ich liebe dabei vor allem die Vielfältigkeit. Man ist zugleich Gärtner, Bastler, Innenarchitekt, Elektriker und Tierpfleger. In der Terraristik lernt man nie aus, ich habe noch viel zu lernen. Es geht darum, sich möglichst viel Wissen sowohl durch Recherche als auch durch praktisches Ausprobieren anzueignen. Um mein bisher gesammeltes Wissen festzuhalten, habe ich die Webseite "Wohnzimmerdrachen" ins Leben gerufen. Ich hoffe, damit einigen Einsteigern in das tolle Hobby Terraristik hilfreich zur Seite stehen zu können. Viel Spass!